Soweit die Theorie. Doch wie setzt man DevOps in der Praxis um? Am besten mit Hot Rod. Hot Rod ist ein DevOps Blueprint, der als Managed Service bereitgestellt wird. Es beschleunigt die Bereitstellung einer „DevOps-Infrastruktur“ bei Unternehmen, die ihre Fähigkeiten auf- und ausbauen wollen, Anwendungen, Microservices oder Container in kurzen Entwicklungszyklen zu entwickeln UND dem Nutzer bereitzustellen.

Ihre Vorteile:

Sofort verfügbar

Keine zusätzlichen Ressourcen nötig

Beratung, Coaching und Workshops

DevOps im Kontext der Zusammenarbeit der Bereiche Dev&Ops zu etablieren

Kompletter Stack

für Entwicklung UND Betrieb als integrierter Service

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie möchten mehr wissen? Kein Problem. Schauen Sie sich unsere Webcasts zu DevOps und Hot Rod an.

In zwei Webcasts haben wir die Vorteile von DevOps aus dem Blickwinkel einmal der Entwickler und einmal des Betriebs zusammengestellt und zeigen auf, wo der Mehrwert im Gesamtziel einer integrierten DevOps Sicht liegt.

DevOps Teil 1

Inkrementell entwickeln, zuverlässig testen und schnell deployen – Entwickeln statt Entwicklungsumgebung managen

DevOps Teil 1

DevOps Teil 2

Schnell deployen, mit zuverlässigen Tests bei kurzen Releasezyklen – Infrastruktur automatisiert betreiben statt manuell konfigurieren

DevOps Teil 2

Unsere Lösungspartner

Sie wollen mehr dazu erfahren? Kein Problem.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit unseren Spezialisten und wir beantworten Ihre Fragen:

 

Ihr Ansprechpartner

Christoph Steinhauer
Geschäftsfeldleiter Agile Methoden & Digitalisierung
E-Mail: c.steinhauer@profi-ag.de

Kontakt aufnehmen
Christoph Steinhauer PROFI AG