IT im Fokus

Liebe Leserinnen und Leser,

es steht außer Frage, dass die IT bei der Digitalisierung im Fokus steht. Informationstechnologie ist der Enabler und Treiber der Digitalisierung. Aber mit der Technologie ist die Digitalisierung noch nicht getan.

Wir müssen in der IT nicht nur die Technologie beherrschen, und die nimmt an Komplexität immer mehr zu: Cloud, Multi Cloud, Hybrid Cloud, Hyper Converged System Architekturen, Software Defined Everything, Digital Workplace, Security, AI, Blockchain, IoT … . Die Liste ließe sich seitenweise fortsetzen. Auch die Methoden, wie digitale Lösungen geschaffen werden, ändern sich. Und damit auch, wie wir unsere Unternehmen organisieren müssen.

In weiten Bereichen müssen wir Abschied vom Taylorismus nehmen, von einer funktionsorientierten Organisation hin zu einer prozessorientierten. Es braucht agile Methoden, wie z. B. Design Thinking, Scrum, Kanban und DevOps. Häufig sind diese Methoden in Softwareprojekten entstanden. Daraus leitet sich auch hier eine Führungsrolle der IT ab.

Das bringt mich zurück zur Feststellung, dass die IT bei der Digitalisierung im Fokus steht. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, muss sie sich selbst fokussieren. Damit wir Sie dabei optimal unterstützen können, haben wir unser Portfolio fokussiert.

Lesen Sie in dieser Ausgabe der PROFI.news, worauf unser Fokus liegt.

Herzlichst,
Ihr Manfred Lackner

(V. l. n. r.) Lutz Hohmann, Matthias Kohlhardt, Stefan Langhirt, Manfred Lackner – Vorsitzender