Darmstadt, 15. April 2016

Renommierter Award für Darmstädter Systemhaus.

WV9G2144_2

Siegfried Fandel – Vertriebsleiter Mittelstand Region Mitte, Richard Reich – Bereichsleiter Marketing der PROFI AG, Gunther Rumland – Vertriebsbeauftragter der PROFI AG und Louis Dreher – Senior Director Channel Deutschland (von links)

Auf den Fujitsu Partnertagen erhielt die PROFI Engineering Systems AG den begehrten Data Center-Award.

Das Darmstädter Systemhaus, einer der größten Data Center Partner in EMEIA der Fujitsu, wurde für seine außergewöhnlichen Leistungen im Rechenzentrumsumfeld ausgezeichnet. Damit honoriert der Konzern die hervorragende Umsetzung eines Storage-Projekts bei einem international tätigen Service-Provider in Frankfurt am Main. Neben dem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis überzeugten die Spezialisten der PROFI den Kunden und Fujitsu durch ihr exzellentes Know-how im Storage-Bereich.

„Die Auszeichnung mit dem Data Center-Award zeigt, wie wegweisend und zukunftsorientiert unsere Lösungen sind“, freut sich Stefan Langhirt, Geschäftsbereichsleiter Unternehmensstrategie & Business Operations. „Kunden profitieren generell von unserem ausgezeichneten Branchenwissen und den individuellen Lösungen für Infrastruktur, Managed Services und Business Software, mit denen sie ihren Geschäftserfolg optimieren können.“

Die Preisverleihung fand auf den Fujitsu Partnertagen am 13. April in Frankfurt am Main statt. Ausgezeichnet wurden Partner für innovative Lösungen, Kreativität und zufriedene Kunden. Die Prämierung ist eine Anerkennung für ausgewählte Fujitsu Partner, die hervorragende Leistungen bei der Bereitstellung von Fujitsu basierten Lösungen erbracht haben.

Pressemeldung als PDF (215 kByte)