Flott für die Datenmigration

Die IT-Systeme bei Pepperl+Fuchs waren an ihre Grenzen gestoßen. Sowohl die Plattenbelegung als auch die Prozessorauslastung waren zu hoch. Zudem stand der Upgrade auf eine neue ERP-System Version an, bei dem die Datenbank migriert und Testumgebungen zur Verfügung gestellt werden mussten. Der Transfer dauerte viel zu lange und Kapazitäten zum Durchführen notwendiger Tests waren keine vorhanden. PROFI machte das System wieder leistungsfähig, indem man neue Power8-Rechner mit mehr Performance und internen Flash-Speichern installierte.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in unserem ePaper.