Darmstadt, 19. November 2014

Matthias Kohlhardt, Geschäftsbereichsleiter Software-Lösungen, verantwortet seit dem 01.11.2014 zusätzlich den kompletten Vertrieb für das Software-Geschäft der PROFI Engineering Systems AG.

Seine Hauptaufgabe ist der kontinuierliche Auf- und Ausbau des bundesweiten Software-Vertriebes, um das kontinuierliche Wachstum in diesem Bereich zu gewährleisten. Durch die Integration in den zentralen Geschäftsbereich Software-Lösungen wird sichergestellt, dass Lösungs- und Vertriebskompetenz eng verzahnt sind.

„Software ist der Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Deshalb bieten wir unseren Kunden ein breites Spektrum an Software-Lösungen, damit sie ihre Prozesse effizienter gestalten und ihr Geschäft erfolgreich betreiben können“, erläutert Matthias Kohlhardt die Synergieeffekte.

Zusätzlich wird der Software-Vertrieb über ein Lizenzberatungsteam verfügen. Hier werden weiterhin die erfolgreichen „Software Health Checks“ angeboten, in denen die PROFI AG ihre Kunden herstellerneutral zu Lizenzierungsfragen berät. Denn bei der Komplexität der Lizenzmodelle der großen Hersteller heutzutage bedeutet ausreichend lizenziert nicht unbedingt auch kaufmännisch optimal lizenziert zu sein.

Matthias Kohlhardt hat in den vergangenen drei Jahren den Geschäftsbereich Software-Lösungen geprägt. Neben der Software-Beratung und Entwicklung hat er gemeinsam mit den Software-Architekten eine starke Presales-Organisation implementiert. Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung der PROFI AG in Richtung Software- und Service-Geschäft hat Kohlhardt bereits seit 2011 mit seiner Expertise zum starken Wachstum dieser Bereiche beigetragen.

„Matthias Kohlhardt verfügt über weitreichende Kompetenzen im Bereich der Software-Lösungen. Wir sind überzeugt, dass er dieses Know-how auch in den Software-Vertrieb einbringen wird, um diesen Bereich weiter zu forcieren“, erklärt Manfred Lackner, Vorstand bei der PROFI AG.

Pressemeldung als PDF (165 kByte)