zurück zur Übersicht

Legacy-Anwendungen erfolgreich transformieren

Frank Joecks im DV-Dialog zur Notwendigkeit von Software-Modernisierung.

Joecks PROFI AG

Individuelle Software-Lösungen zeichnen sich durch hohe Passgenauigkeit und Zielorientierung aus. Was sich zuerst als Vorteil darstellt, entpuppt sich aber im Laufe der Zeit als Hypothek.

Neue regulatorische Anforderungen, immer kürzere Anforderungszyklen an Geschäftsprozesse sowie die Beschleunigung technologischer Innovationen setzen die gewachsenen Legacy- Anwendungen massiv unter Druck. Hinzu kommt, dass es immer weniger Experten, wie RPG- und Cobol-Entwickler gibt. Nachwuchs ist nicht vorhanden und die Dokumentationslage der Altanwendungen ist dürftig. Die Logik der Altapplikationen stellen einen enormen Wert dar, sind über Jahre und Jahrzehnte gewachsen. Komplette Neuentwicklungen wären aufwendig und teuer.

Interview als PDF
zurück zur Übersicht

Nach oben