zurück zur Übersicht

Neodigital Versicherung AG

Seitdem immer mehr Drittversicherer die Services von Neodigital ins eigene Produktportfolio integrieren, wird auch die unternehmenseigene IT-Infrastruktur zunehmend beansprucht. Der Aufbau einer Private Cloud mit der softwarebasierten Enterprise Cloud-Plattform Nutanix erwies sich als geeignet dafür, die Probleme des Kunden zu lösen.

Artikel als PDF ➔

Neodigital Versicherung AG

Bedenkenlos wachsen mit Nutanix

Neodigtial – Papier ist passé

Dass die Zukunft digital ist, wussten auch Stephen Voss und Dirk Wittling, als sie 2017 die Versicherung Neodigital gründeten. Sie hatten sich auf die Fahnen geschrieben, alle Abläufe konsequent zu digitalisieren und das Startup zur Leading Insurance Factory zu entwickeln. Eine Vision, der sie über die Jahre ein gutes Stück nähergekommen sind.

Dank des einzigartigen Geschäftsmodells, der Versicherungstechnologie-Fabrik, konnte Neodigital immer mehr B2B-Kunden gewinnen. Andere Versicherungsunternehmen integrieren die Services des Unternehmens, die im Baukastenprinzip bereitstehen, in ihr eigenes Produktangebot und stellen sich so digitaler auf. Privatkunden können ihre komplette Kommunikation mit dem Versicherer papierlos abwickeln, im Webportal per Mausklick jederzeit den aktuellen Bearbeitungsstand ihrer Anfragen einsehen, eventuelle Änderungen selbst vornehmen und nützliche Dokumente herunterladen.

Ein Konzept, das sich sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich bewährt hat. Seit den Anfängen ist der Versicherer stark gewachsen und hat sich mit einer Vielzahl von Produkten wie zum Beispiel Privathaftpflicht-, Hundehalterhaftpflicht-, Wohngebäude- oder Fahrradversicherungen am Markt etabliert.

Ausgangssituation und Ziele

Seitdem immer mehr Drittversicherer die Services von Neodigital ins eigene Produktportfolio integrieren, wird auch die unternehmenseigene IT-Infrastruktur zunehmend beansprucht. So waren vor allem die Anforderungen an Skalierbarkeit und Performance deutlich gestiegen und man suchte nach einer IT-Lösung, die zusätzliche Ressourcen bedarfsgerecht zur Verfügung stellt und weiteres Wachstum unterstützt. Zudem sollte sie sich möglichst einfach bedienen und warten lassen, damit sich neue Mitarbeiter schnell einarbeiten können. Auch das Thema Ausfall-sicherheit gewann an Bedeutung, denn Neodigital garantiert seinen B2B-Kunden und -Partnern hochverfügbare Daten rund um die Uhr.

Eine Public Cloud-Lösung würde zwar diese Anforderungen erfüllen, doch müsste Neodigital dann die Kontrolle über alle kritischen Daten aufgeben. Keine passende Option, zumal man die eigene Infrastruktur mithilfe des Dienstleisters PROFI kontinuierlich modernisierte und sie deshalb weiterhin einsetzen wollte. Mit dem Wunsch, die Vorteile einer Cloud-Lösung mit der Nutzung der eigenen IT-Landschaft zu verbinden, wandte man sich wieder an den langjährigen Geschäftspartner PROFI.

„Auch beim aktuellen Projekt haben wir wieder volles Vertrauen in PROFI gesetzt und wie sich gezeigt hat, einmal mehr zu Recht. Wir sind sehr froh darüber, dass unserem Wachstumskurs nichts mehr im Weg steht und wir trotzdem das eigene, stetig modernisierte Rechenzentrum weiter nutzen können.“

Martin Büsgen, Senior IT-Administrator der Neodigital Versicherung AG

Die PROFI-Leistung

Der Aufbau einer Private Cloud mit der softwarebasierten Enterprise Cloud-Plattform Nutanix erwies sich als geeignet dafür, die Probleme des Kunden zu lösen. Da die Nutanix-Enterprise Cloud-Lösung – im Gegensatz zu einem Public Cloud-Ansatz – im eigenen Rechenzentrum gehostet werden kann, bietet sie die gleiche Kontrolle und Sicherheit wie „klassische“ On-Premise-Infrastrukturen. Dennoch bietet sie durch das bedarfsgerechte Zuweisen von Ressourcen deutlich mehr Flexibilität und vor allem das Look & Feel einer Public Cloud-Lösung der bekannten Hyperscaler (Google, MS Azure; AWS).

Die Herausforderung bestand darin, parallel zum fortlaufenden Umbau des Neodigital-Rechenzentrums die Nutanix-Services so aufzusetzen, dass alle Komponenten der IT-Infrastruktur reibungslos zusammenarbeiten. Hierfür konsolidierte PROFI bestehende Infrastruktur-Inseln, konfigurierte Nutanix den Anforderungen des Kunden entsprechend und integrierte alle IT-Ressourcen, so dass sie sich nun über eine einfach bedienbare Plattform steuern und flexibel abrufen lassen. Die heterogene 3-Tier IT-Landschaft, bestehend aus Hyper-V Virtualisierungshosts und SAN Storage-Systemen, ersetzte man durch eine Hyperkonvergente einheitliche Infrastruktur auf Basis der Nutanix Enterprise Cloud.

Die Vorteile: Flexibel wachsen, Datenhoheit behalten

Die Stärke der aktuellen IT-Landschaft besteht vor allem darin, die Vorteile einer Public Cloud Like-Lösung und einer unternehmenseigenen Infrastruktur miteinander zu verbinden: Bedarfsgerecht abrufbare Ressourcen sorgen für die nötige Flexibilität und unterstützen das weitere Wachstum von Neodigital. Gleichzeitig behält das Unternehmen die komplette Kontrolle über die eigenen Daten. Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter profitieren von deutlich mehr Performance und einem schnellen Zugriff auf benötigte Informationen. Die Private Cloud sorgt für hochverfügbare Daten, 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche. Zudem spart die IT-Abteilung durch die einfach bedienbare Plattform jede Menge Arbeitszeit, die sie sinnvoller für Wachstumsprojekte einsetzen kann.

„Dank der bewährt guten, vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Neodigital konnten wir auch dieses Projekt den Kundenwünschen entsprechend umsetzen. Wir freuen uns darüber, dass unser Kunde jetzt auch auf lange Sicht gut für die Herausforderungen einer digitalen Welt gerüstet ist.“

Tom Gumbert, Vertriebsbeauftragter der PROFI AG

Fazit

Nachdem Neodigital auch Dritten wie anderen Versicherungsunternehmen die eigene, hochgradig automatisierte IT-Plattform zur Verfügung gestellt hatte, sind die Ansprüche an Flexibilität und Performance deutlich gestiegen. Das Unternehmen suchte nach einer Möglichkeit, von den Vorteilen einer Cloud-Lösung zu profitieren und gleichzeitig das eigene Rechenzentrum weiter zu betreiben. Als passend erwies sich die Integration der Nutanix-Plattform in die IT-Landschaft des Kunden, die als Private Cloud-Lösung beide Wünsche möglich macht und kein Entweder-oder mehr vom Anwender verlangt. PROFI implementierte diese Plattform und passte sie an die Gegebenheiten beim Kunden an. Neodigital kann nun wunschgemäß zusätzliche IT-Ressourcen abrufen, wann immer diese gebraucht werden und behält gleichzeitig die Hoheit über die eigenen Daten.

Kundennutzen

  • Mehr Flexibilität durch bedarfsgerecht abrufbare Ressourcen
  • Komplette Kontrolle über eigene Daten dank Hosting über On-Premises-Infrastruktur
  • Deutlich mehr Performance und schneller Zugriff auf Informationen dank Private Cloud-Lösung
  • Hochverfügbare Daten durch die Cloud-Lösung
  • Reduzierter Verwaltungsaufwand und verbesserter Einsatz von IT-Ressourcen aufgrund der einfach bedienbaren Nutanix-Oberfläche

Weitere Referenzberichte

GKL Marketing-Marktforschung GmbH & Co. KG

Die GKL Marketing-Marktforschung GmbH & Co. KG (GKL) unterstützt seit mehr als 25 Jahren als führender Anbieter in Deutschland ihre Kunden bei der Preisgestaltung. Dank der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem Kunden konnte PROFI ein stimmiges Gesamtkonzept für eine leistungsstärkere IT-Umgebung aus Komponenten verschiedener Hersteller erarbeiten. Als einer der ersten Kunden in Deutschland erhielt GKL das hochmoderne Speichersystem für den Mittelstand FUJITSU Storage ETERNUS DX600 S5.

good healthcare group: Sicheres Backup und schnelles Disaster Recovery aus der Cloud

Nach einer umfangreichen Beratung zur Lösungsfindung konnte die PROFI AG für die good healthcare group eine Testumgebung im Rahmen der Transitionsphase bereitstellen. Die Lösung „PROFI Cloud Connect“ ermöglicht so die Auslagerung von Backups und virtuellen Systemen in ein Hochsicherheits-Rechenzentrum. […]

Bionorica

Als Global Player mit einem Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung wird es für Bionorica immer wichtiger, sensible Informationen und Daten zuverlässig vor Angriffen und Datenverlust zu schützen. Deshalb beschloss das Bionorica-Management, ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) einzuführen und somit verbindliche Standards im gesamten Unternehmen zu schaffen. Auf der Suche nach Unterstützung wandte sich Bionorica an den Geschäftspartner PROFI, mit dem man seit mehr als zehn Jahren erfolgreich zusammenarbeitet.

Ihr Ansprechpartner

Stefan Langhirt
Mitglied der Geschäftsleitung
Bereichsleiter Business Operations
E-Mail: info@profi-ag.de

Kontaktieren Sie uns gerne alternativ
über unser Kontaktformular.

Kontakt aufnehmen

Ihr Ansprechpartner

Stefan Langhirt
Mitglied der Geschäftsleitung
Bereichsleiter Business Operations
E-Mail: s.langhirt@profi-ag.de

Kontaktieren Sie uns gerne alternativ
über unser Kontaktformular.

Kontakt aufnehmen
Nach oben