zurück zur Übersicht

meetyoo conferencing GmbH

Implementierung einer hochmodernen IT-Infrastruktur, welche die Vorteile einer on-premises- und einer Cloud-Lösung kombiniert: Dazu zählen insbesondere Flexibilität gepaart mit einer vollständigen Kontrolle über die eigenen Daten. Auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist die Investition vorteilhaft, da sie sich schon nach rund einem Jahr gerechnet hat.

Schnelle, flexible Bereitstellung von Ressourcen dank hyperkonvergenter Infrastruktur (HCI)

meetyoo verbindet Menschen

Seit mehr als 20 Jahren verbindet meetyoo Menschen auf der ganzen Welt: Mittlerweile mehr als 3.000 Kunden aller Branchen in über 80 Ländern. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin ist stetig gewachsen und zählt heute zu den führenden Anbietern für digitale Events und Telekonferenzen. Aus dem Produktangebot des Unternehmens – von der klassischen Telefon- und Webkonferenz bis hin zur Plattform für virtuelle Events – finden Kunden zuverlässig das passende Tool für ihren Anlass. Vor allem digitale Events sind immer gefragter: So hat sich die Teilnehmerzahl in den letzten drei Jahren mehr als verdoppelt. Für einen gleich bleibend hohen Qualitätsstandard und Datensicherheit sorgt die TÜV-Zertifizierung nach ISO/IEC 27001:2013.

Ausgangssituation und Ziele

Seit mehr als 20 Jahren verbindet meetyoo Menschen auf der ganzen Welt: Mittlerweile mehr als 3.000 Kunden aller Branchen in über 80 Ländern. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin ist stetig gewachsen und zählt heute zu den führenden Anbietern für digitale Events und Telekonferenzen. Aus dem Produktangebot des Unternehmens – von der klassischen Telefon- und Webkonferenz bis hin zur Plattform für virtuelle Events – finden Kunden zuverlässig das passende Tool für ihren Anlass. Vor allem digitale Events sind immer gefragter: So hat sich die Teilnehmerzahl in den letzten drei Jahren mehr als verdoppelt. Für einen gleich bleibend hohen Qualitätsstandard und Datensicherheit sorgt die TÜV-Zertifizierung nach ISO/IEC 27001:2013.

Hyperkonvergente Infrastruktur (HCI) versus Cloud-Lösung

Die Anforderung an eine schnelle, bedarfsgerechte Verfügbarkeit würden sowohl eine HCI- als auch eine reine Cloud-Lösung (Public Cloud) erfüllen. Denn beide Technologien basieren auf dem Gedanken der Virtualisierung: IT-Ressourcen werden besser, das heißt bedarfsgerechter, ausgeschöpft und die Verwaltungsarbeit ist leichter. Und beide Lösungen nutzen die gleiche IT, denn Ressourcen können flexibel zu- und abgeschaltet werden.

Der Unterschied: Hyperkonvergente Systeme stehen als Komplettpaket von Rechenleistung, Storage, Netzwerk und Virtualisierung im eigenen Unternehmen. Eine Hybridlösung, bei der Applikationen und Komponenten grenzüberschreitend zusammenarbeiten, zum Beispiel zwischen on-premises-Lösung und Cloud.

Über die Jahre hatte die von PROFI konfigurierte on-premises-Lösung für meetyoo eine leistungsstarke Plattform gebildet, auf der man aufbauen wollte. Ein Punkt, der für die HCI-Variante sprach.

Zudem passte die Hybridlösung besser zum Geschäftsmodell des Unternehmens. Gerade in Zeiten von Corona gewannen Online-Events immer mehr an Bedeutung. Dank eigener Kapazitäten konnte man neue Ideen ohne Mehrkosten testen, anstatt teure Ressourcen aus der Cloud zu kaufen. Sowohl die Unternehmensgröße als auch der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit von meetyoo sprachen aus Kosten-Nutzen-Gründen für eine HCI-Lösung: In einer Vergleichsrechnung über mehrere Jahre hatten die Kosten der Cloud- im Vergleich zur HCI-Lösung rund das Dreifache betragen. Die Kosten für die HCI-
Variante hingegen hatten sich – trotz des Fixkostenanteils – bereits nach rund einem Jahr amortisiert. Zudem sorgt die Unabhängigkeit von einem externen Anbieter für besser planbare Kosten.

„Die beste Lösung zur Modernisierung unserer IT-Landschaft hieß diesmal hyperkonvergente Infrastruktur (HCI). Das haben wir einmal mehr dank der kompetenten Beratung von PROFI herausgefunden.“

Tino Matysiak, Leiter Technik/Beauftragter für Informationssicherheit der meetyoo conferencing GmbH

„Das Nonplusultra für kleinere und mittlere Unternehmen muss nicht immer die Cloud sein. Das hat sich aus den gemachten Erfahrungen der meetyoo mal wieder bestätigt und wir sind froh, mit der HCI-Lösung die passende Alternative gefunden zu haben.“

Hansdetlef Leder, Vertriebsbeauftragter der PROFI AG

Die PROFI-Leistung

Als HCI-Lösung entschied man sich für das System VxRail von Dell; ein hyperkonvergentes System, das für VMware vorkonfiguriert ist und die Anbindung an die Cloud vereinfacht. PROFI installierte die Plattform und passte die Funktionen an die Anforderungen von meetyoo an. Zudem erneuerte man die komplette Netzwerk-Infrastruktur. Der IT-Spezialist begleitete den Kunden bei der Portierung seiner Altsysteme auf die neue Infrastruktur und wies ihn in die Funktionsweise und Steuerung der neuen Technologie ein.

Die Vorteile: Schnelle, bedarfsgerechte Provisionierung

Wie gewünscht, kann meetyoo durch die hyperkonvergente Lösung IT-Ressourcen schnell und bedarfsgerecht zur Verfügung stellen. Dank der zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten sowie der Optionen zur Weiterentwicklung der Infrastruktur, die VxRail bietet, sind der IT-technischen Zukunft des Unternehmens nahezu keine Grenzen gesetzt. Den Verwaltungsaufwand konnte meetyoo durch die zentrale Steuerung und den hohen Automatisierungsgrad der Plattform stark minimieren. Somit können sich die IT-Kollegen der meetyoo noch stärker auf Planungs- bzw. zukunftsorientierte Aufgaben konzentrieren.

Insgesamt profitiert der Kunde von einer hochmodernen IT-Infrastruktur, welche die Vorteile einer on-premises- und einer Cloud-Lösung kombiniert: Dazu zählen vor allem Flexibilität gepaart mit einer vollständigen Kontrolle über die eigenen Daten. Auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist die Investition vorteilhaft, da sie sich schon nach rund einem Jahr gerechnet hat.

Kundennutzen

  • Schnelle, bedarfsgerechte Provisionierung von Ressourcen; einsatzbereit für eine Hybrid Cloud
  • Zukunftsfähige Plattform, da sie sich bedarfsgerecht weiterentwickeln lässt und Innovationen unterstützt
  • Minimaler Verwaltungsaufwand durch zentrale Steuerung und automatisierte Funktionen
  • Plattform vereint Vorteile von on-premises- und Cloud-Lösung durch Hybridstruktur
  • Gutes Kosten-Nutzenverhältnis und schnelle Amortisation in nur einem Jahr

Technische Details
High-Performance Knoten
Dell EMC VxRail P570

Die VxRail P-Serie sind Hochleistungsknoten, die für hohe Workloads, wie z. B. Datenbanken, optimiert sind. Jede Appliance der Serie verfügt über einen Knoten pro 2U-Chassis. Bei den VxRail P570 (Hybrid) handelt es sich um Modelle mit zwei Prozessoren, die auf dem PowerEdge R740-Rack-Server basieren.

Im Zuge der Umstellung kam es auch zu einer Kompletterneuerung der Netzwerk Core Switche von 1 GbE Cisco gegen 10/40GbE von Huawei.


Weitere Referenzberichte

UTA – neue, leistungsstarke Speicherlösung IBM FlashSystems

Durch die Nutzung der neuen, leistungsstarken Speicherlösung IBM FlashSystems erzielt UTA bis zu 70 Prozent schnellere Abrechnungsläufe. Mit der virtualisierten Speicherumgebung und dem Upgrade auf Power7+-Prozessoren profitiert der Kunde von einer stimmigen, zukunftsfähigen IT-Infrastruktur. […]

 

  • Backup & Recovery
  • Cloud Lösung
  • Managed Services
  • System Management
  • Virtualisierung

 

Brodos AG – Solving business scalability challenges by moving to cloud services

As Brodos wins new customers, existing IT systems proved unable to scale to meet the workload. This threatened to impact the company’s ability to maximize new business opportunities. […]

 

  • Cloud-Lösungen
  • Hochverfügbarkeit
  • System Management
  • Virtualisierung

 

Julius-Kühn Institut – Gesunde Infrastruktur mit PROFI AD-Health Check

Mit dem Health Check erhielt das JKI eine individuelle Analyse und Bewertung seiner AD-Struktur sowie dazu passende Handlungsempfehlungen vom Experten. Der Health Check sorgte für mehr Transparenz und lieferte Ansatzpunkte für Verbesserungen, zum Beispiel hinsichtlich Securitykonzept und Domain-Konsolidierung. […]

 

  • Software-Lösung
  • Prozessberatung

 

Ihr Ansprechpartner

Stefan Langhirt
Prokurist
Leiter Business Operations
E-Mail: info@profi-ag.de

Stefan Langhirt PROFI

Kontaktieren Sie uns gerne alternativ
über unser Kontaktformular.

Kontakt aufnehmen

Ihr Ansprechpartner

Stefan Langhirt
Prokurist
Bereichsleiter Business Operations
E-Mail: s.langhirt@profi-ag.de

Kontaktieren Sie uns gerne alternativ
über unser Kontaktformular.

Kontakt aufnehmen
Stefan Langhirt PROFI
Nach oben